Unser Team

JULIA MINDER

Gründerin, Projekt Managerin

ist Sozialarbeiterin BSc, mit Weiter-bildungen in den Bereichen Ziviler Friedensförderung, Menschenrechtstraining und humanitärer Hilfe. Sie absolviert derzeit einen MSc in NGO-Management an der CITY University of London.

Während den letzten 10 Jahren hat sie Erfahrungen in diversen Feldern der sozialen Arbeit gesammelt, insbesondere in der Beratung von Opfern von Straftaten sowie der auf-suchenden Sozialarbeit, respektive Konfliktvermittung im öffentlichen Raum.

Seit 2018 kombinieren Julia und Simon ihre Expertise und Leidenschaft als Projektkoordinatoren für geflüchtete Menschen in Griechenland. Die breite Erfahrung, die sie bei dieser Arbeit gesammelt haben, bilden die Grundlage und Inspiration für selfm.aid und die skills factory.

SIMON BADER

Gründer, Projekt Manager

ist gelernter Maurer mit Weiter-bildung zum Baupolier mit eidg. FA. Knapp 20 Jahre seines Lebens hat er auf Baustellen verbracht, diverse handwerkliche Arbeiten ausgeführt, Kollegen angeleitet und Baustellen koordiniert.

In seiner Freizeit widmet er sich auch feineren Handwerkskünsten, wie Nähen, Brot backen, Holzarbeiten oder der Lederver-arbeitung. «Do-it-yourself» ist seine Devise.

CHRISTOPH MINDER

Vereinsvorstand Finanzen

ist Betriebsökonom im Ruhestand. Er war Leiter der Betriebsbuchhaltung zweier grösserer Betriebe (SR Technics und Kantons-spital St. Gallen). Erststudium war Gymnasiallehrer-ausbildung für die Fächer Englisch und Französich.

Freizeitgestaltung besteht v.a. im Saxophon-spielen und Velofahren. Handwerklich vor allem Holz-arbeiten (Lautsprecher für Stereo und Auto – lang, lang ist’s her!), wenn Bedarf da ist.

MARION ISLER

Vereinsverwaltung, Administation

hat die Verwaltungslehre im kauf-männischen Bereich absolviert und arbeitet seit 20 Jahren in der Administration diverser Arbeitgeber.

Bleibt nebst der Mutterrolle und der Teilzeitarbeit noch etwas Freizeit, widmet sie sich mit viel Leidenschaft der Backkunst und dem Pflegen des eigenen Obst- und Gemüsegartens.

TEAM
SCHWEIZ

Alle Mitglieder von selfm.aid engagieren sich ehrenamtlich

Ohne diese grossartige Unterstützung wäre die Realisierung unserer Projekte und das Gedeihen des Version nicht möglich

ANJA RYAN

Vereinsverwaltung, Marketing

ist gelernte Marketingfachfrau mit über 11 Jahren Erfahrung in B2B- und B2C-Marketing in verschiedenen Branchen und Produktsegmenten. Ihr Wunsch ist es, ihre Berufserfahrung mit ihrer sozialen Ader zu verknüpfen und Projekte tatkräftig zu unterstützen, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen.

Auch in ihrer Freizeit lebt sie ihre Kreativität gerne aus und liebt das Malen und Basteln.

LINDA WANKLIN

Vereinsverwaltung, Fundraising

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin und forscht zum Thema Transfer von kollektiven Berufs-bildungssystemen an der Universität St. Gallen. Sie hat internationale Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechtsarbeit bei der GIZ in Marokko, bei der ILO im Libanon sowie in Menschenrechtsorganisationen in Israel und Indien gesammelt.

Zu ihren liebsten handwerklichen Tätigkeiten gehören Backen und Gartenarbeit.

MITHAT FOSTER

Vereinsverwaltung, HR

ist ausgebildeter Elektromonteur und Sozialpädagoge. Nach einigen Jahren in der Jugendarbeit, ist er nun in der Arbeit mit Menschen mit einer Suchterkrankung als Bereichsleiter Kontakt- und Anlaufstellen in St. Gallen tätig.

Weiter hat er eine Ausbildung in Mediation sowie den MAS Sozialmanagement.

Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Rennradfahrer und widmet sich ab und zu seiner Gitarre. Handwerklich beschäftigt er sich gerne mit seinen Fahrrädern, im Garten, schraubt – manchmal mehr manchmal weniger efolgreich – an einem alten VW Bus herum und nutzt die sich ihm bietenden Gelegenheiten um Elektroinstallationen auszuführen.

ANDREAS WILDISEN

Vereinsverwaltung, IT

ist ausgebildeter Informatiker mit MAS in Softwareengineering und arbeitet als entwickelt Software für den Klinikbereich. Daneben unterstützt er als ehrenamtlicher Mentor Jugendliche bei der Lehrstellen-suche und lernt dabei immer wieder neue Menschen und Berufe kennen.

In der Freitzeit ist er gerne in den Bergen oder im Bandraum respektive am Klavier oder seltener noch am Saxophon anzutreffen

COMMUNITY VOLUNTEERS

SKILLS FACTORY

Das Herzstück der SKILLS FACTORY sind unsere Community Volunteers.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes verzichten wir an dieser Stelle aber darauf, ihre Namen und Gesichter aufzuführen.

Trotzdem soll erwähnt sein, dass sie diejenigen sind, die die SKILLS FACTORY zum Leben erwecken! Die Pläne schmieden, Projekte umsetzen, Ideen haben, unkomplizierte und manchmal überraschende Lösungen entwickeln und uns jeden Tag von Neuem zum Staunen und Lachen bringen.

TEAM
GRIECHENLAND

Auf Samos engagiert sich ein kleines aber tatkräftiges Team von Frewilligen, um gemeinsam mit den Geflüchteten und lokaler Unterstützung die SKILLS FACTORY aufzubauen und die Werkstätten u unterhalten.

Bei längeren Einsätzen stellt Selfm.aid Unterkunft und eine Entschädigung für Spesen zur Verfügung.

ABRA TSELA

Projekt Koordination

Abra ist auf Samos aufgewachsen und hat nach dem Studium in Ausland, bewusst entschlossen hierhin zurückzukommen.

Der Grund, warum ich gerne mit meinen Händen arbeite, ist, dass es mir einfach ein gutes Gefühl gibt und mich glücklich macht. Schon in jungen Jahren habe ich Sachen zu Hause repariert, anstatt sie wegzuwerfen. Den Dingen sorge zu tragen lohnt sich immer und verbindet einem mit seiner Umgebung.

In der Schule haben sie uns gelehrt, dass Neuronen, die zusammen feuern, miteinander verschmelzen und ich denke, das gleiche gilt für Handwerk. Wir werden stark durch das Umfeld, welches uns umgibt und können uns so gegenseitig unterstützen.

SIMON & JULIA

Projektmanagement

Seit 2018 kombinieren Julia und Simon ihre Expertise und Leidenschaft als Projektkoordinatoren für geflüchtete Menschen in Griechenland.

Die breite Erfahrung, die sie bei dieser Arbeit gesammelt haben, bilden die Grundlage und Inspiration für selfm.aid und die SKILLS FACTORY.

KONRAD WAUER

Praktikum, SKILLS FACTORY

hat gerade sein Mechatronikstudium abgeschlossen und war in den letzten Jahren viel in den Offenen Werkstätten des Konglomerat e.V.s in Dresden unterwegs. Zu finden ist er hauptsächlich in der Metall- oder Holzwerkstatt wobei er sich dabei am liebsten von einer computergesteuerten Fräse (CNC) helfen lässt.  Auch mit 3D-Druckern und Lasercuttern kann er umgehen.

Seit März ist Konrad auf Samos und bringt sich in den Aufbau der SKILLS FACTORY mit ein.

Debora Joerin

Nachhaltiges Bauen

Debora liebt es aus alten Dingen Neues herzustellen. „Ich finde es grossartig einem Gegenstand einen neuen Nutzen zu geben und ihn wieder in den Kreislauf der Nützlichkeit zurückzubringen.

Nach dem Innenarchitekturstudium engagierte sie sich auf Chios und gründete ihren eigenen Verein, der Stadtführungen für lokale und geflüchtete Menschen in Basel organisiert. Seit bald 5 Jahren arbeitet sie für ein Architekturbüro, das die zirkuläre Verwendung von Baumaterialien vorantreibt.

Am glücklichsten ist sie, wenn sie in der SKILLS FACTORY beobachtet, wie Menschen ihre wertvollen handwerklichen Fähigkeiten weitergeben und miteinander teilen und dabei nichts anderes als ihre Hände brauchen.

Und bald auch du…?

Erfahre mehr…

über die zahlreichen Möglichkeiten dich zu beteiligen.

Unsere Partner